Auf dieser Seite werden Arbeiten gezeigt, die nicht gewinnorientiert sind. Kunst, Skizzen, noch nicht Fertiggestelltes, Archiviertes, abgebrochene Projekte usw.


Malerei als Wandschmuck im eigenen Wohnzimmer. Käpt’n Haddock in vier Teilen …

Malerei aus diesem Jahrtausend: 2005 wurde dieses Triptychon fertig. Eine Auftragsarbeit zur Verehelichung. Das diente alles dem Heiratsantrag von Kapitän Berthold und zeigt Szenen und Elemente aus dem Leben der Hauptdarsteller. Kreide und Tempera.

Eine neue Illustration und Malerei auf Leinwand mit Tempera und Kreide. Die Ähnlichkeit mit einer Comicfigur aus den 50ern ist durchaus beabsichtigt. Die Schmetterlinge über dem Kopf beziehen sich auf zwei Personen, denen diese Insekten dermaßen im Bauch rumoren, dass eine Hochzeitsfeier anstand.


Ein Beispiel aus dieser Serie ist die Hundefutter-Marke „Struppis Menü“. Geplant, bestellt, entworfen und dann nicht abgeholt.